spacer
spacer search

Badminton Sportfreunde Neusatz-Bad Herrenalb
Die Badminton-Hochburg im Schwarzwald

Search
spacer
Badminton Sportfreunde Neusatz bei Twitter
Badminton Sportfreunde Neusatz bei YouTube
Badminton Sportfreunde Neusatz bei Facebook
header
Startseite
News
Jugend
Mannschaften
Kontakt
Facebook
Bilder
Sponsoren
Förderverein
Links
Videokanal
Download
Vereinsmitglieder
Benutzername

Kennwort


Kennwort vergessen??
Spieltage
Keine Spieltage
Termine/Vorschau
13.05.2018:
3. Oliver Mini Cup
 
Startseite | News | Die kleinsten Neusatzer sind die Größten

Die kleinsten Neusatzer sind die Größten Drucken

Siegerehrung Mädchen U11
Siegerehrung Mädchen U11

Vordere Plätze bei Mädchen U11 und Jungen U13

Am Samstag spielte die erste Mannschaft in München in der Bundesliga und am Sonntagmorgen empfängt sie Wiebelskirchen in der eigenen Halle.
Aber auch die Jugend ist im Einsatz! Sie reist mit Auto und Bahn zur 3. Regionalrangliste nach Eggenstein. Logistik pur bei den Sportfreunden Neusatz.
Dort, im letzten Turnier der Serie ging es noch einmal darum alles zu geben und sich für die Bezirksranglistenturniere zu qualifizieren. 15 junge Sportler waren am Start. Bei den Mädchen U11 kamen erneut Ann Kahrin van Rhode, Paula Glasstetter und Valerie Saha unter die ersten Vier in ihrer Altersklasse. Im Vereinsvergleich setzte sich diesmal Ann Kathrin gegen Paula durch und wurde Zweite. Unangefochten siegte erneut Nina Finster vom BC Spöck. Im kleine Finale war Paula dann wesentlich schlagstärker als Valerie und wurde Dritte.
Jannis Saha, Jungen U13, zeigte im Halbfinale zu viele Emotionen und nahm sich dadurch gegen Youfei Zang selbst aus dem Spiel. Im Spiel um Platz drei gelang es ihm lockerer zu spielen und so konnte er erfolgreich Revanche gegen Linus Roth nehmen, gegen ihn hatte er bei der ersten Rangliste im Halbfinale noch das Nachsehen. Wegen einer leichten Verletzung war Elias Müller nicht am Start, aber mit den Plätzen zwei und vier, wird er auch auf der Bezirksrangliste dabei sein.
Siebter, seine beste Platzierung erreichte Maximilian Schuber bei den Jungen U15. Er hat sich von Turnier zu Turnier gesteigert und vielleicht reicht es ihm dadurch noch zur Bezirksrangliste. Hier sind die Endergebnisse abzuwarten.
Für Tristan Machenmehl Jungen U11 und Lars Günthner Jungen U13 war die Konkurrenz zu stark. Auch wenn es nur ab und zu, zu einem Sieg reichte, sie spielten gut mit und verbesserten sich von Turnier zu Turnier. Ganz sicher für die Bezirksrangliste qualifizierte sich Lisa Marie Silberberg, sie holte sich den dritten Sieg in Folge bei den Mädchen U19. Bei den Jungen U19 fehlten
wegen Krankheit mit Mattis Westholt, Cedrik Guthmann und Marcel Volz gleich drei Jungen. Ohne Mattis, war ganz vorne kein Platz zu erwarten aber die anderen Jungen spielten gut und vor allen Kevin Sterczel bekam ein Lob vom Eddy für sein engagiertes Spiel.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

U11 Mädchen
Ann Kathrin van Rhode 2.Platz
Paula Glaststetter 3.Platz
Valerie Saha 4.Platz

U15 Mädchen
Selena Dunsch 9.Platz

U19 Mädchen
Lias Marie Silberberg 1. Platz

U11 Jungen
Tristan Machemehl 8.Platz

U13 Jungen
Jannis Saha 3.Platz
Lars Günthner 11.Platz

U15 Jungen
Maximilian Schubert 7.Platz

U17 Jungen
Kevin Streczel 10.Platz

U19 Jungen
Lukas Heinkel 7.Platz
Tobias Leibrock 8.Platz
Fabian Dunsch 9.Platz
Philipp Krumm 10.Platz

 

spacer

Copyright 2000 - 2006 Badminton Sportfreunde Neusatz-Bad Herrenalb e.V.
spacer