spacer
spacer search

Badminton Sportfreunde Neusatz-Bad Herrenalb
Die Badminton-Hochburg im Schwarzwald

Search
spacer
Badminton Sportfreunde Neusatz bei Twitter
Badminton Sportfreunde Neusatz bei YouTube
Badminton Sportfreunde Neusatz bei Facebook
header
Startseite
News
Jugend
Mannschaften
Kontakt
Facebook
Bilder
Sponsoren
Förderverein
Links
Videokanal
Download
Vereinsmitglieder
Benutzername

Kennwort


Kennwort vergessen??
Spieltage
Keine Spieltage
Termine/Vorschau
Keine Termine
 
Startseite | News | Badminton mal mit und mal ohne Ball.

Badminton mal mit und mal ohne Ball. Drucken

Kino - Badminton mal mit und mal ohne Ball.
Kino - Badminton mal mit und mal ohne Ball.

Ferien ohne Badminton, geht das? Nein, ganz ohne geht es nicht. Zwar hatten die Ferien schon begonnen, aber die Kernzeit und die Kindergärten hatten noch geöffnet. Und so kamen die Kinder der Kernzeit Dobel in die Sporthalle von Bad Herrenalb um Badminton zu spielen. Michael Möbius und Eddezza Saha von den Badminton Spfr. Neusatz konnte 12 Kinder sowie die Betreuerinnen Frau Sabine Schmidt und Frau Katharina König begrüßen.
Wie viele Federn hat ein Ball? Warum kann man keine Aufschläge von oben machen? Was ist eine Aufschlaglinie? Warum treffe
ich den Ball nicht? Wieso fliegt er ins Nachbarfeld? Das Team der Sportfreunde, alles Jugendspieler und nicht wesentlich älter als die Kinder der Kernzeit, standen mit Rat und Tat zur Seite. Schnell zeigte sich, Badminton strengt an. Gut, dass es auch eine Pause gab und Energie getankt werden konnte. Nach der Pause ging es mit dem Treffen des Balles schon wesentlich besser und so kamen sogar einige Ballwechsel zu Stande. Die zwei Stunden vergingen viel zu schnell, der Bus am Penny wartet nicht. Ein Eis für den Weg zum Bus und schöne Ferien, denn jetzt begannen sie auch für die Großen und Kleinen der Kernzeit.

Für die Badmintonjugend des Vereins aber ging es weiter. Wer nicht selber in den Ferien war, half beim Bahnhofsfest. Das zweite große Event der Badminton Sportfreunde Neusatz in den Ferien und es gab wieder alle Hände voll zu tun. Danach nutzten viele die freie Zeit mit den Eltern und wer wollte hatte dann in der letzten Ferienwoche noch einmal Gelegenheit zum Badminton spielen. Fünf Tage war die Halle geöffnet. Am ersten Tag wurde trainiert. Der zweite Tag stand im Zeichen des Kinderferienprogrammes der Stadt Bad Herrenalb. 16 Mädchen und Jungen zwischen acht und vierzehn Jahren nutzten das Angebot. Für die jungen Sportler der Sportfreunde eine besondere Herausforderung, hieß ihre Aufgabe doch jetzt sicher und platziert den Ball zu spielen. Drei Stunden, nur unterbrochen von kleinen Ess- und Trinkpausen. Gefragt waren Brezeln mit und ohne Butter, Bananen und Süßes sowie Apfelsaft und Wasser. Als zum Schluss alle gemeinsam auf einem Feld „Himmel und Hölle“ spielten, ging es noch einmal hoch her. Alle hatten viel Spaß und hätten gerne noch eine weitere Stunde an die vergangenen drei gehängt. Aber leider kamen die ersten Eltern zum Abholen. Am Mittwoch konnte die Badmintonjugend ausschlafen, man traf sich erst um 13.00 Uhr und fuhr zum ZKM nach Karlsruhe. Ein Film und Popcorn als Kontrastprogramm zum Training gefiel allen. Am Donnerstag und Freitag wurden noch mal die Schläger geschwungen und die Bälle geschmettert. Ein gemeinsames Pizzaessen beendete die Trainingswoche am Mittag. Schade, sie und die Ferien sind vorbei. Auch für Eddeeza Saha und Michael Möbius, die in den letzten Wochen viel Zeit investierten und dabei viel Freude und Spaß mit den Kindern hatten.

Gleich nach den Ferien geht es weiter, dass erste Jugendturnier der neuen Saison findet bei uns statt und dafür suchen wir noch Kuchenspenden von den Eltern und auch über Hilfe in der Cafeteria würden wir uns freuen.

Übrigens gibt es eine einschneidende Änderung im Bereich der Jugend. Ab 2019 soll es eine Deutsche Rangliste im Jugendbereich geben. Sie entscheidet dann darüber wer auf welchen Turnieren startberechtigt ist. Schon jetzt hat der Baden – Württembergische Jugendwart mal eine Rangliste erstellt, um den Vereinen das neue System näher zu bringen. Sie ist auf der Homepage des BWBV einzusehen.

 

spacer

Copyright 2000 - 2006 Badminton Sportfreunde Neusatz-Bad Herrenalb e.V.
spacer