spacer
 
Startseite

Valerie Saha und Ann-Kathrin van Rhode gewinnen Mädchen Doppel U11 Drucken

Viele Medaillien bei der 2.Bezirksrangliste
Viele Medaillien bei der 2.Bezirksrangliste

Neusatzer Jugend oft ganz vorne dabei!

Zum letzten Turnier des Jahres fuhr die Neusatzer Jugend nach Dossenheim an der Bergstraße. Dort wurden im Einzel und Doppel die 2. Bezirksrangliste ausgetragen. Am Samstag spielten die Altersklassen U11 bis U15 und am Sonntag schlugen die U17 und U19 Spieler auf. Das Neusatzer Jugendteam befindet sich im Umbruch und so sind es die jüngeren Spieler die Turniererfahrungen sammeln und sich als starkes Team präsentieren. Bei den Mädchen U11 konnte Ann-Kathrin van Rhode ihren 1. Platz im Einzel nicht wiederholen und wurde diesmal fünfte. Eine tolle Leistung zeigte erneut Valerie Saha. Sie erreichte das Finale spielte dort sehr gut, musste aber den Sieg Zoe Hornaus aus Spöck überlassen. Aber die knappe Niederlage in drei Sätzen zeigt, dass Valerie den Anschluss an die Spitze ihrer Altersklasse geschafft hat. Für Lisa Stepansow gilt genau wie für ihren Bruder Gleb und David Giljanko, alle U11, mit viel Spaß Badminton zu spielen und die Drei lernen schnell und finden sich immer besser auf dem Spielfeld zurecht. Ihre Spielweise und ihre Ergebnisse zeigen, dass hier Talente nachkommen. Obwohl Jannis Saha seine guten Leistungen der letzten Wochen erneut mit einem zweiten Platz im Einzel untermauerte hat er es wohl am schwersten sich in der Altersklasse U13 zu behaupten. Hier verfügt der Bezirk Nordbaden über eine große Anzahl von jungen Talenten, die bereits außerhalb der Baden – Württembergischen Landesgrenzen erfolgreich spielen und auf Bezirksebene freigestellt sind. Aber Jannis verfügt sicherlich über das Potential um mittelfristig Anschluss zu finden. Auch Maximilian Schubert konnte seine guten Leistungen der letzten Wochen mit einem dritten Platz bestätigen. Noch ein bisschen Zeit brauchen Paula Glasstetter und Elias Müller, der Sprung in die nächste Altersklasse ist nicht leicht. Paula errang erneut ein Platz unter den ersten Acht und vielleicht reicht es ihr noch sich für die Baden-Württembergischen Ranglistenturniere zu qualifizieren. Elias bestätigte seine Leistungen vom letzten Turnier, für ihn war die Qualifikation schon ein großer Erfolg.

Für die anschließenden Doppel hieß das Motto: Learning bei doing. Viele der Mädchen und Jungen spielten zum ersten Mal zusammen und so musste man sich auf dem Feld zunächst einmal finden. Taktische und technische Herausforderungen wurden mit Kampfgeist ausgeglichen und so sahen die Zuschauer spannende Spiele. Das Neusatzer Team freute sich auch im Doppel über viele vordere Plätze und besonders über den Sieg von Valerie und Ann-Kathrin, die den dritten Satz glücklich mit 21:19 gewannen und Erste wurden.

Die Rückfahrt vom Turnier nutzte das Team und seine Betreuer Eddeeza Saha und Michael Möbius noch zu einem Abstecher bei Mc Donald. Gemeinsam freute man sich über die Medaillen und ließ einen langen Tag ausklingen.

Am Sonntag hieß es dann für Eddezza Saha noch einmal Dossenheim. Diesmal spielten Lisa Silberberg U19 und Richard Lisch U17. Abfahrt war erneut kurz vor Acht und auch hier wurden die letzten Spiele erst um 20.00 Uhr aufgerufen. Lisa spielte stark, lieferte der späteren Siegerin einen großen Kampf im Achtelfinale und verlor knapp den dritten Satz. Schade! Damit war nicht mehr als Platz fünf möglich. Diesen erkämpfte sie aber souverän. Richard konnte im Einzel nicht seine Möglichkeiten ausspielen. Er verlor seine ersten Spiele und wurde 10. Im Doppel lief es dann viel besser. Platz zwei für Lisa, die das Finale mit ihrer Partnerin aus Ettlingen knapp verlor. Richard erkämpfte sich in seiner Altersklasse den 3. Rang an der Seite von Laurin Rittershofer vom SSV Waghäusel.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
U11 Mädchen Einzel 2. Platz Valerie Saha, 5. Ann Kathrin van Rhode, 7. Lisas Stepansow
Doppel 1. Platz Valerie Saha und Ann Kathrin van Rhode, 3. Platz Lisa Stepansow und Leonie Youan von der TSG Wiesloch

Jungen Einzel 5. Platz Gleb Stepansow,
7.Platz David Glinjanko
Doppel 3. Platz Gleb Stepansow und David Glinjanko

U13 Mädchen Einzel 7. Platz Paula Glasstetter
Jungen Einzel 2. Platz Jannis Saha
Jungen Doppel 2. Platz Jannis Saha und Luca König von Post Karlsruhe

U15 Jungen Einzel 3. Platz Maximilian Schubert, 13. Elias Müller
Doppel 3. Platz Maxililian Schubert und Jan Huttenlocher vom SSV Waghäusel, 6. Platz Elias Müller mit Akshat Pradeep von SSV Waghäusel

U17 Jungen Einzel 10. Platz Richard Lisch
Doppel 3. Platz Richard Lisch und Laurin Rittershorfer vom SSV Waghäusel

U19 Mädchen Einzel 5. Platz Lisa Silberberg
Doppel 2. Patz Lisa Silberberg und Anna Geisenhofer vom SV Ettlingen

 

spacer
spacer