Den Aufstieg fest im Blick

Ein Stückchen näher am Aufstieg

Am vorletzten Spieltag der Saison spielte die dritte Mannschaft auswärts gegen die TuS Bietigheim II und gegen den BC Schöllbronn. Als erstes fand die Partie gegen die zweite Mannschaft von TuS Bietigheim statt. Die Badminton Sportfreunde starteten mit Siegen im Damendoppel und in den zwei Herrendoppel und gingen damit 3:0 in Führung. Es folgten weitere Siege in den drei Herreneinzeln, im Dameneinzel und dem Mixed. Insgesamt konnten die Neusatzer einen 8:0 Sieg feiern. Am Abend folgte die Partie gegen den BC Schöllbronn. Wieder startete man mit zwei Siegen in den Herrendoppeln in die Partie. Nach verlorenem ersten Satz kämpften sich Lisa und Ann-Kathrin zurück ins Spiel und gewannen das Damendoppel. Die 3:0 Führung nach den gespielten Doppeln konnte durch Siege in den drei Herreneinzeln und im Dameneinzel weiter ausgebaut werden. Schlussendlich gewannen die Gäste die Partie trotz einer Niederlage im Mixed mit 7:1. Für die „Dritte“ spielten Dorian Guthmann, Christian Schmidt, Stefan Glasstetter, Nabil Abdulkarim, Lisa Silberberg und Ann-Kathrin Kull. Nach den beiden Siegen ist der Aufstieg in die Landesliga zum greifen Nahe. Beim letzten Spieltag der Saison (13.04) geht es nun für die Neusatzer in der heimischen Halle um alles.