Die Jugendlichen bei der Ehrung auf der Festbühne

Sportlerehrung und der Traum von Olympia

Am Sonntag den 16.06.2024 feierte Bad Herrenalb seine vielen Vereine. Mit dabei auch die Badminton Sportfreunde Neusatz-Bad Herrenalb, die schon seit über 30 Jahren die Sportwelt im Nordschwarzwald mit prägen.
Auf der Schweizer Wiese präsentierten sich die Vereine und Organisationen und boten den vielen Besuchern neben Mitmachaktionen auch kulinarische Köstlichkeiten an. Die Badminton Sportfreunde backten fleissig Waffeln und bei der Mini-Olympiade zeigten die Kinder ihr Können mit Schläger und Ball. Es war ein rundum gelungener Tag, der mit der Ehrung auf der Festbühne für die Badminton Sportfreunde einen besonderen Abschluss fand. Hier wurden unsere Jugendlichen Lisa Stepanzow, Valerie Saha, Ann-Kathrin van Roode, Gleb Stepanzow und Jannis Saha für ihre Erfolge auf den Meisterschaften im Jahr 2023 von Bürgermeister Klaus Hoffmann geehrt. Sie waren besonders erfolgreich auf Landesebene, aber auch auf Südost und Deutscher Ebene wussten die Kids mit Podestplätzen zu überzeugen.

Während sich sonntags die Besucher bei der Mini-Olympiade ausprobierten und die Jugend der Badminton Sportfreunde sich Jahr für Jahr mit tollen Leistungen auf den Turnieren belohnt, hat sich ein Neusatzer Talent in den vergangenen Tagen tatsächlich den Traum von der großen Olympia-Bühne wahr gemacht. Fabian Roth wird im Sommer bei den Olympischen Spielen in Paris die deutschen Farben vertreten. Die Anfänge machte der Badmintonspieler in der Dobeltalhalle in Bad Herrenalb, mittlerweile trainiert er am Stützpunkt in Mühlheim. Nicht nur die Familie, sondern auch der Verein ist stolz auf die Leistung von Fabian Roth. Für die Kinder und Jugendlichen ein Anreiz mehr, immer an seinen Traum zu glauben.

Fabian Roth wird die deutschen Farben in Paris vertreten
Previous Next